Ausflug nach Barranquilla

Gestern unternahmen wir einen Ausflug nach Barranquilla, an der Küste nördlich von Cartagena gelegen.
Wir besuchten dort eine Kollegin von Cora, die an der dortigen Deutschen Schule unterrichtet.

20130406-091442.jpg

20130406-091450.jpg

20130406-091457.jpg

20130406-091504.jpg

20130406-091510.jpg

So weit wir das sehen konnten ist Barranquilla eine gesichtslose Stadt, in der viel gebaut wird. Riesige Einkaufszentren und zahlreiche Hochhausanlagen prägen das Bild.
Nach einer kurzen Besichtigung der Schule – hochmodern und bestens ausgestattet – fuhren wir an den Strand nach Pradomar.
Abends ging es dann mit einem „Puerta a Puerta“ Service wieder zurück nach Cartagena. Fahrtzeit ca. 1,5 Stunden. Bei diesem Service handelt es sich um eine Art Sammeltaxi, das dann abfährt wenn es voll besetzt ist. Da meldet man sich telefonisch an und wird dann vor der Haustür abgeholt. Kosten in unserem Fall je Person, einfache Fahrt 30.000 COP, ca. 13 €.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.