Madrid

Abflug von Hamburg mit Zwischenlandung in Palma de Mallorca.

Zwischenlandung auf Palma de Mallorca

Nach kurzem Aufenthalt ging es weiter.

In Madrid angekommen waren die Hunde ziemlich fertig. Heftig pumpend und ziemlich durstig konnten wir sie schließlich an einem Fahrstuhl in Empfang nehmen.

Aus Sorge hatten wir uns beim Abflug in Palma de Mallorca beim Steward nach den Hunden erkundigt; er teilte uns mit, dass er die Flufhafenmitarbeiter darauf hingewiesen habe, die Hundeboxen aus der Sonne in den Schatten unter den Tragflächen zu stellen.

Das war nicht wirklich witzig. Dann war offensichtlich Brunos Box auch irgendwo angestoßen oder sogar umgestoßen worden. Zumindest war eine Befestigung abgebrochen und durch einen Plastikbinder abgesichert worden….

Der arme Hund!

Jetzt ein Taxi finden, das uns samt umfangreichem Gepäck ins Hotel in der Nähe des Flughafens bringt. Das gelang schließlich und wir kamen etwas müde im Hotel an.

Anschließend kleiner abendlicher Spaziergang.

Erschütternd: ringsum nur Bauruinen in den verschiedensten Stadien von der Grube bis zum fertig gestellten, aber leer stehenden Mega-Objekt. So sieht also die Bankenkrise aus! Ob das Sinn macht, diesen fehlgeleiteten Geldern noch weitere hinterherzuwerfen????

Ein spätabendliches heftiges Gewitter versah die Trümmerlandschaft mit entsprechendem Zauber.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.