Santa Marta


Am Donnerstag flogen wir in den Urlaub nach Santa Marta. Morgens um 8:05 h Abflug in Cali nach Medellin, dort 3 h Aufenthalt und dann weiter nach Santa Marta an der Karibikküste.
Untergekommen sind wir in der Hotelanlage „Irotama„.

20121012-211220.jpg
Die gesamte Anlage erstreckt sich über insgesamt ca. 1 km Länge am Strand entlang südlich von Santa Marta.
Sie besteht aus mehreren Hotels, einer wunderschönen Parkanlage, einem See an dem Iguanas leben und einem herrlichen Sandstrand.
Inmitten des Gartens, geschützt durch Bäume und Sträucher gibt es „Villas“, freistehende kleine Wohneinheiten; in einer dieser Villen wohnen wir. Sehr ruhig.

20121012-211732.jpg

20121015-115935.jpg

20121015-115949.jpg

20121015-115956.jpg

20121015-120013.jpg

20121015-120052.jpg

Der Kindle-Touch ist auch am Strand dabei. Ein hervorragendes Gerät! In Cali deutschsprachige Literatur zu erwerben ist nahezu unmöglich. Dank Internet kann ich auch die aktuellste Literatur kaufen und Lesen. Nach anfänglicher Eingewöhnungszeit möchte ich den Kindle nicht mehr missen. Die Lesequalität ist ausgezeichnet, der Strombedarf äußerst gering und es lassen sich tausende von Büchern leicht transportieren.

Im Amazon Kindle-Shop findet man inzwischen auch Fachliteratur und fast alle Bücher der Spiegel-Bestsellerliste. Auf jeden Fall sollte man bei der Verwendung eines E-Book Lesegerätes die Software Calibre runterladen.

Der Amazon-Shop und die enge Anbindung des Kindle an diesen ist kein wirklicher Nachteil. Auch mit DRM versehene Ebooks, die in anderen Shops erworben werden, lassen sich auf dem Kindle installieren und lesen (Fragen hierzu bitte direkt an mich).

Auch kann ich weiterhin beim Buchhändler meines Vertrauens – Buchhandlung Perl in Lüneburg – Bücher kaufen, zumindest Ebooks.

Leser aus Lüneburg:

Support your local dealer!!! Kauft bei Perl, sehr, sehr gute Beratung, ausgesprochen freundlich; die MitarbeiterInnen besorgen sofort jedes Buch. Außerdem macht es Spaß in der Buchhandlung herumzustöbern. Was ist eine Innenstadt ohne Buchhandlung? Anfassen, stöbern, reinlesen. Das vermisse ich wirklich!!! Und gleichzeitig kaufe ich im Internet Ebooks…? Die Lösung muss sich der Buchhandel schon selbst einfallen lassen.

20121016-001250.jpg

20121016-001326.jpg

Der Autor liest.

20121016-001313.jpg

Panoramafoto vom Dach des Irotama-Hotels

In den Tagen unseres Aufenthaltes in Santa Marta haben wir die Hotelanlage nicht einmal verlassen – und wir haben überhaupt kein schlechtes Gewissen dabei! Es war recht anstrengend neben den vielen schönen Stellen am Strand, sich jeden Morgen und jeden Abend wieder aufs Neue für ein Restaurant entscheiden zu müssen 😉

Beim Schlendern durch den Park begegneten uns außerdem seltsame Tiere:

Dies Tier konnten wir leider nicht finden, dafür dieses:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.