Zwei deutsche Rentner im Norden Kolumbiens entführt

Vielleicht habt ihr es schon im Spiegel oder anderswo gelesen:

Offensichtlich sind bereits seit längerer Zeit zwei Deutsche in der Hand der ELN, einer Guerillagruppe, die im Norden Kolumbiens an der Grenze zu Venezuela tätig ist. Hier der Bericht der ELN zur Entführung der beiden Deutschen.
Aktuelle Info vom 12.2.2013
Für diese Grenzregion wird eine ausdrückliche Warnung vom AA ausgesprochen.

Die Wochenzeitung „Semana“ hat ein Video veröffentlicht. Der Hintergrund der Angelegenheit ist ziemlich unklar. Der Vorwurf der Spionage scheint absurd.

Bei den beiden Entführten handelt es sich um zwei deutsche Renter, 69 und 72 Jahre alt, die mit ihrem Geländewagen auf einer Urlaubsreise in Richtung Mittelamerika unterwegs sind.

Ich persönlich halte das für eine ziemlich blödsinnige Idee zu dieser Zeit mit dem Auto über den Norden Kolumbiens nach Venezuela einreisen zu wollen. Abgesehen davon, dass dies ein absolutes Guerillagebiet ist (die Staatsmacht ist dort wenn überhaupt, nur sehr schwach präsent) herrscht in Venezuela mehr oder weniger Bürgerkrieg; zumindest ist die Lage dort äußerst angespannt und steht kurz vor einer Explosion.

Es gibt dort derzeit Schwierigkeiten in der Versorgung der Bevölkerung mit Grundnahrungsmitteln, Medikamenten und Toilettenpapier.

Interessant ist, dass derzeit „Friedensverhandlungen“ zwischen der FARC und der Regierung in Havanna, Kuba, stattfinden. Die ELN sitzt nicht mit am Tisch…..Vielleicht geht es hier um ein Faustpfand um Verhandlungsteilnahme zu erzwingen, oder schlichtweg um Wichtigtuerei???

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.